Wer sind wir?

Einige von uns kommen aus dem Teenkreis der FEG. Andere kommen hier öfters in den Gottesdienst und wieder andere sind Studenten in Freising. Was uns miteinander verbindet ist Jesus Christus. Wir wollen unsere Gaben, die wir von Gott haben für ihn einsetzen.

Korinther 12,4-5

Es sind mancherlei Gaben; aber es ist der selbe Geist. Und es sind mancherlei Kräfte; aber es ist der selbe Herr.

Statements einiger aktueller oder ehemaliger Mitarbeiter:
 

Horst

 

Meine Aufgabe:

Leitung

Statement:

Große Dinge werden nicht durch große Taten vollbracht, sondern durch mehrere Personen, die sich in bestimmten Aufgabengebieten einbringen. Ich engagiere mich seit Start des JuGos in Freising vor drei Jahren und möchte einen Teil dazu beitragen, die frohe und rettende Botschaft, die Jesus uns gebracht hat der Jugend in Freising bekannt zu machen. In der heutigen Zeit ist es schwer etwas zu finden, das Bestand hat. Alles ist im Wandel. Der Zeitgeist beschäftigt Menschen ohne dass es Ihnen bewusst ist. Der Ruhepol und beständige Fels, der zugleich auch meine Kraft im Alltag ist, ist mein Glaube an Jesus Christus. 

  

Michelle

Meine Aufgaben:

Dekoleitung

Statement:

Der JuGo bietet eine schöne Möglichkeit jungen Leuten den Glauben an Jesus Christus weiter zu geben. Es gibt aber noch andere Gründe warum ich im Jugo mitarbeite. Zum einen, um Gott die Ehre zu geben mit allen meinen Gaben, die ich von ihm geschenkt bekommen habe. Zum anderen, um Gemeinschaft mit anderen Christen zu haben und denjenigen, die von der Guten Nachricht noch nichts wissen, und ihnen diese auf verschiedene Art und Weise nahe zu bringen. Meine Art und Weise im Jugo die Gute Nachricht rüber zu bringen, ist durch unsere tolle Deko.

  

Severin

 

Meine Aufgabe:

Bandleiter, Ukulele und Gitarre, Homepage

Statement:

Ich bin froh, dass es hier in Freising einen JuGo gibt, der den jungen Leuten die Möglichkeit gibt, mehr von Jesus zu hören. Auch ich hab erfahren, wie sinnlos ein Leben ohne Gott ist und kann nur sagen: In ihm ist die Fülle und das Leben! Und darum freue ich mich auch sehr darüber beim JuGo am Lobpreis mitzuwirken.

  

Philipp


Meine Aufgabe:

Bandleitung

Statement:

...

  

Rebekka


Meine Aufgabe:

ehem. Gesang, Moderationsleitung (inzwischen gern gesehener Stammgast)

Statement:

...

  

Lena


Meine Aufgabe:

Küche

Statement:

Ich bin immer wieder gerne beim JuGo dabei,

weil ich sehr dankbar bin für Alles, was Jesus in meinem Leben möglich gemacht hat und es auch unterstütze, dass Andere die Chance bekommen, von ihm zu erfahren,
weil ich ab und zu gerne mit Anderen und für Andere koche,
und weil mir die Leute hier ans Herz gewachsen sind, seit ich zum ersten mal beim JuGo dabei war!

  

Melanie

 

Meine Aufgabe:

Küche

Statement:

Hier einige Stimmen zum Jugo:

"Es lohnt sich zu kommen!" (Allgemeine Christliche Zeitung)

"Sei dabei! - Sonst verpasst du was!" (Christlicher Anzeiger)

"Ein prägendes Erlebnis!" (J. C. Journal)

 

"Trachtet vielmehr zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch dies alles hinzugefügt werden!"  -  Matthäus 6,33

 

  

Mirjana

Meine Aufgabe:

Ich mach mit ein paar anderen Theaterspielbegeisterten das Anspielteam → Theaterleitung

Statement:

Warum ich im JuGo mitmache: Ganz wichtig find ich die Aufgabe, Jesus unter den jungen Leuten bekannt zu machen. Auch das junge Leute sehen dürfen, man ist nicht allein (auch hier nicht), es gibt noch ein paar mehr, die an Jesus glauben und das ermutigt.  

  

Benjamin

 

Meine Aufgabe:

Barleitung (Aufbau der Bar und Zubereitung der Cocktail´s)

Statement:

Ich gehe schon länger in den JuGo und kenne auch von sonntags die meisten. Als ich angesprochen wurde, habe ich sofort Gefallen daran gefunden und mache seitdem immer wieder mit. WIESO? Um den JuGo gut zu unterstützen und so anderen Jugendlichen Gottes Liebe und Heilsbotschaft zu vermitteln.

  

 

 

Benni

Meine Aufgabe:

Medien, Flyer, Filme, Einladung...

Statement:

Ich finde es genial wenn sich junge Leute treffen um Gott zu feiern. Ich hoff das viele in und um Freising durch den JuGo einen Einstieg in eine lebendige Beziehung mit Jesus Christus finden. Ausserdem finde ich es klasse wenn Christen in der Umgebung Gemeinschaft miteinander haben.
Check: 1. Timotheus 3,4

 Andi 

Andi

 

Meine Aufgabe:

Technikleiter, Aufbau

Statement:

Ich arbeite beim Jugo mit, da mir natürlich die Arbeit für das Event mit meinen Freunden sehr viel Spaß macht. Jedoch noch viel mehr, weil mir wichtig ist, dass noch ganz viele Menschen erfahren, was wir für einen super Gott haben und dass man durch Jesus Christus zu ihm gehören kann.

 

 Moritz 

Moritz

 

Meine Aufgabe:

Medientechnik

Statement:

Der Jugo ist eine super Möglichkeit andere Christen in gemütlicher Atmosphäre zu treffen und einen Abend mit Input zu genießen.

 

  

Du ???

Meine Aufgabe:

was du gut kannst oder willst

Statement:

Wenn du auch von Gott begeistert bist und Gott unter den Jugendlichen in Freising bekanntmachen willst, dann meld dich einfach bei uns! Wir brauchen Leute die mithelfen.